Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Der schwarze Pirat
Nein, Piraten gibt es auf dem Bodensee nicht. Segelschiffe aber sehr wohl. Und Schätze entdecken kann man in Goldach auch, zum Beispiel im vielseitigen Freizeitangebot.
  • Druck Version
  • PDF

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

LGB Bodensee

AdresseSportfeldstrasse
Telefon071 288 90 04
KontaktRoman Bodenburg
E-Mailpraesident@lgbodensee.ch
Homepagehttp://www.lgbodensee.ch
Logo LGB

Beschreibung
Die LGBodensee wurde im November 1997 von den vier Trägervereinen Rorschach, Rorschacherberg, Tübach und Goldach gegründet.

Am 22. März 2002 wurde ein eigenständiger Verein LGB Bodensee gegründet.

Alle LGB-Athleten über 14 Jahre sind stimmberechtigte Mitglieder im Verein. Es können alle Mädchen und Knaben ab dem 7. Altersjahr bis hin zum Erwachsenenalter Mitgliedathlethen der LGBodensee werden.

Die LGBodensee trainiert in 4 Trainingsgruppen. Diese sind unterteilt in eine KiFuLa-, Schüler-, Nachwuchs- und Aktivabteilung.

Zurzeit findet dreimal wöchentlich ein Training statt.
Am Montag das Lauftraining, am Mittwoch das normale (LA) Training und am Samstag das Leistungstraining. Das LA-Training beinaltet die Verbesserung der technischen, konditionellen, koordinativen, taktischen und psychischen Fähigkeiten jedes Athlethen.

Aufgabe/Ziel

Die LGBodensee unterrichtet die Athlethen in der Fachrichtung Leichtathletik. Der polysportive Gedanke soll die Grundlagen für ein optimales Leichtathletiktraining sein.

Im Training ist die Gesundheit und das Wohl aller Mitglieder oberstes Gebot.

Lokalität
Sportanlage Kellen

Anlässe
Datum Anlass Lokalität Kontakt
22. März 2020
13:00 - 18:00 Uhr
Ki-Fu-La Wettkampf Sporthalle Wartegg Serge Bosshard

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2019 - Gemeinde Goldach