Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Einbürgerungsverfahren

Zuständige Abteilung: Gemeindesekretariat
Verantwortlich: Wieser, Cornelia

Sie wollen als Schweizer Bürgerin oder Bürger das Bürgerrecht von Goldach erhalten? Oder besitzen Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit und möchten das Schweizer Bürgerrecht erwerben?

Die Gemeinderatskanzlei informiert Sie gerne über die für sie massgebenden Anforderungen und die Höhe der Einbürgerungsgebühren. Das kantonale Gesuchsformular können Sie beim Gemeindesekretariat oder beim Front Office beziehen.

Seit 1. September 2009 müssen sich ausländische Staatsangehörige darüber ausweisen, dass sie den Staatskundeunterricht von BILANG besucht haben. Dieser umfasst 6 Kursmorgen à 3 Lektionen, jeweils samstags von 9.00 bis 11.30 Uhr. Vom Kursbesuch befreit sind Bürgerrechtsbewerber, welche die Volksschule ab der Mittelstufe in der Schweiz besucht haben. Anmeldungen nimmt direkt BILANG entgegen, und zwar unter Tel. 071 228 33 99 oder sekretariat@integration-sg.ch. Der Kurs startet jeweils, sobald genügend Anmeldungen vorliegen.

Weiter bestimmt das Gesetz über das St. Galler Bürgerrecht, dass Ausländerinnen und Ausländer über gute Deutschkenntnisse zur Verständigung mit den Behörden und der einheimischen Bevölkerung verfügen müssen. Die Verordnung legt fest, dass gute Deutschkenntnisse mindestens dem Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER) B1 entsprechen. Das Erreichen des Referenzniveaus B1 muss durch ein Zertifikat eines anerkannten Sprachinstituts oder einer anerkannten Bildungseinrichtung nachgewiesen werden.

Unter diesem Link sind Informationen zum geforderten Deutschzertifikat sowie Übungsmaterial (Übungstest) erhältlich.

Sind die guten Sprachkenntnisse offensichtlich vorhanden (Mehrheit der obligatorischen Schulzeit beziehungsweise die Berufsbildung in deutschsprachigem Gebiet absolviert, deutsche Muttersprache) ist kein Sprachnachweis erforderlich.

Die Dauer des Einbürgerungsverfahrens hängt von Ihrer persönlichen Situation und dem entsprechenden Verfahren ab. Für die ordentliche Einbürgerung ist mit einer Verfahrensdauer von rund 2 Jahren zu rechnen.

Preis: gemäss Tarif

zur Übersicht

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2018 - Gemeinde Goldach