Gastwirtschaftsbewilligungen


Gastgewerbliche Tätigkeiten (soweit sie gewerbsmässig ausgeübt werden) sowie der Kleinhandel mit gebrannten Wassern sind nach Gastwirtschaftsgesetz bewilligungspflichtig. Die Zuständigkeit liegt beim Gemeinderat.

Als gastgewerbliche Tätigkeit gilt:
  • die Abgabe alkoholischer Getränke zum Genuss an Ort und Stelle;
  • die Abgabe von Speisen und alkoholfreien Getränken zum Genuss an Ort und Stelle, wenn der Betrieb wenigstens sechs Steh- oder Sitzplätze hat;
  • die Durchführung von Veranstaltungen, an denen mitgebrachte und angelieferte Speisen und Getränke konsumiert werden.
Der Gemeinderat erteilt das Patent für einen Gastwirtschaftsbetrieb, wenn der Gesuchsteller:

  • handlungsfähig ist;
  • charakterlich geeignet ist;
  • Gewähr für eine einwandfreie Betriebsführung bietet;
  • zur Nutzung des Betriebes berechtigt ist.

Das Patent für den Kleinhandel mit gebrannten Wassern ist an dieselben Voraussetzungen gebunden.

Das Bestimmungen über das Patent für einen Anlass sind unter der Dienstleistung Veranstaltungen/Feste beschrieben.

Online-Dienste

Name Laden
Gastgewerbepatent für einen Betrieb, Gesuch (docx, 463.6 kB)
Gastgewerbepatent für einen Betrieb, Meldeformular (docx, 42.3 kB)
Patent für den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Kleinhandelspatent) (docx, 38.6 kB)


zur Übersicht


Gedruckt am 18.10.2019 08:26:50