Jugend- und Familienberatung

Zuständige Abteilung: Fachstelle Jugend & Familie

Angebot

Die Fachstelle steht mit ihrem Beratungs- und Psychotherapieangebot Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern in der Regel ab Kindergarteneintritt bis Beendigung der beruflichen Ausbildung offen.

Die Anliegen werden zunächst in einem Erstgespräch geklärt. Wünschenswert ist, dass beide Elternteile die Beratung wahrnehmen. Es kann vorkommen, dass eine psychodiagnostische Abklärung im Vorfeld einer Beratung oder Therapie sinnvoll ist um in Folge eine Einschätzung machen zu können, welche Unterstützungsangebote zielführend sein können.

Kosten

Das Angebot der Jugend- und Familienberatung ist für in der Gemeinde Goldach wohnhafte Personen oder in der Gemeinde Goldach schulpflichtige Kinder/Jugendliche kostenlos.

Für Psychotherapie besteht für auswärtige Personen die Möglichkeit, einen Teil der Kosten über die Zusatzversicherung der Krankenkasse abzurechnen. Bei Vorliegen eines durch die IV anerkannten Geburtsgebrechens (z.B. eines Psychoorganischen Syndroms POS) werden die Kosten für Psychotherapie vollumfänglich durch die IV getragen.

Schweigepflicht

Die Unterstützung durch die Jugend- und Familienberatungsstelle untersteht der Schweigepflicht und findet in der Regel auf freiwilliger Basis statt.
Wurde eine Beratung seitens der Schule empfohlen, wird in der Regel der Schule rückgemeldet, ob eine Unterstützung durch die Beratungsstelle erfolgt.

Anmeldung

Anmeldungen können telefonisch oder schriftlich (E-Mail) gemacht werden an:

Jugend- und Familienberatung
Stelle vakant
Stelzenrebenstrasse 5/01
9403 Goldach
Telefon: 058 228 78 94 (Stv. Pascal Schwarzhans)

zur Übersicht


Gedruckt am 18.10.2019 08:36:08