Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Frohheimweg: weitere Hürden genommen

Der Kanton sichert der Gemeinde einen Beitrag von Fr. 305'500.00 an den Frohheimweg zu. Die Auflagefrist für das Projekt und den Teilstrassenplan ist unbenutzt abgelaufen.

Der Frohheimweg wird in naher Zukunft die Sulzstrasse mit dem Bahnweg verbinden und damit eine wichtige Lücke im Rad- und Fusswegnetz der Gemeinde schliessen.

Der Kanton unterstützt solche Projekte in der Regel mit einem Beitrag, und zwar in der Höhe von 65 % der anrechenbaren Kosten. Das Goldacher Projekt erfüllt die Subventionsanforderungen. Von den Gesamtkosten von Fr. 470'000.00 übernimmt der Kanton Fr. 305'500.00. Der Gemeinde verbleiben damit Fr. 165'000.00. Diesen Kredit haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bereits an der Bürgerversammlung 2012 erteilt.

Für das Strassenprojekt und den Teilstrassenplan fand das Planverfahren nach Strassengesetz statt. Während der Auflagefrist vom 23. November bis 23. Dezember 2012 sind keine Einsprachen eingegangen. Der Teilstrassenplan liegt derzeit beim kantonalen Tiefbauamt zur oberbehördlichen Genehmigung. Diese dürfte demnächst eintreffen.

Die Verhandlungen mit den betroffenen Grundeigentümer stehen kurz vor dem Abschluss. Sobald alle Verträge unterzeichnet sind, kann der Bau des Frohheimweges beginnen.


Der Frohheimweg zweigt von der Sulzstrasse ab.
Der Frohheimweg verbindet den Fuss- und Radweg Sulzstrasse mit dem Bahnweg.

Datum der Neuigkeit 11. Jan. 2013

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach