Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Planverfahren

Der Gemeinderat hat gestützt auf die Bestimmungen des Wasserbaugesetzes (sGS 734.1) genehmigt:
  • Sanierung Dorfbach (Auslauf Durchlass Hauptstrasse bis Durchlass Weierstrasse)
In Anwendung von Artikel 21ff. Wasserbaugesetz liegen ab 17. Juni 2014 während 30 Tagen im Gemeindehaus öffentlich auf:

  • Technischer Bericht
  • Situation
  • Längen-, Quer- und Normalprofile
  • Landbeanspruchungsplan
  • Baulinienplan
Das Vorhaben ist im Gelände abgesteckt.

Weiter hat der Gemeinderat gestützt auf die Bestimmungen des Strassengesetzes (sGS 721.1) genehmigt:
  • Sanierung Schulstrasse (Verkehrsberuhigung und Strassensanierung, Fussweg entlang Dorfbach, Trottoir entlang Dufourstrasse beim Einlenker Schulstrasse)
  • Teilstrassenplan Umgestaltung Schulstrasse
In Anwendung von Artikel 39ff. Strassengesetz liegen ab 17. Juni 2014 während 30 Tagen im Gemeindehaus öffentlich auf:

  • Technischer Bericht
  • Situation
  • Normal- und Querprofile
  • Teilstrassenplan
Der Teilstrassenplan beinhaltet eine Anpassung der Schulstrasse beim Rathauskreisel (Gemeindestrasse 1. Klasse), einen Fussweg entlang dem neu offen gelegten Dorfbach (Gemeindeweg 1. Klasse) und ein Trottoir auf den Grundstücken Nr. 314 und 315 entlang der Dufourstrasse (Gemeindestrasse 2. Klasse).

Die Linienführung ist im Gelände abgesteckt.

Während der Auflagefrist, d. h. vom 17. Juni bis 17. Juli 2014, kann gegen die Projekte (Dorfbach und Schulstrasse) sowie gegen den Teilstrassenplan Einsprache beim Gemeinderat, 9403 Goldach, erhoben werden.

Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartun kann. Die Einsprache ist schriftlich einzureichen und hat einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes und eine Begründung zu enthalten.

17. Juni 2014

Der Gemeinderat


Visualisierung Dorfbach und Schulstrasse
 
Dokumente Situation Dorfbach.pdf (pdf, 896.3 kB)
Situation Schulstrasse.pdf (pdf, 411.7 kB)
Teilstrassenplan.pdf (pdf, 526.7 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Juni 2014

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach