Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Aufhebung von Gräbern

Ab 2. Februar 2015 werden die nachfolgenden Bestattungsanlagen geräumt. Die betroffenen Angehörigen werden ersucht, die Grabsteine, Pflanzen usw. bis 30. Januar 2015 zu entfernen. Über verbleibende Grabmäler und Pflanzen verfügt die Gemeinde anschliessend entschädigungslos. Sie kann dabei keine Haftung übernehmen.

Die Asche der Urnen wird im Gemeinschaftsgrab beigesetzt. Angehörigen steht es jedoch frei, die Urnen vorgängig abzu¬holen. In diesem Fall melden Sie sich bitte beim Bestattungsamt.

Das Bestattungsamt beantwortet im Übrigen auch gerne allfällige Fragen und erteilt zusätzliche Auskünfte (Tel. 071 844 66 25).

Räumung Urnenwand UNÜ 1 3
Die gesetzliche Frist von 10 Jahren ist abgelaufen:
Betroffen sind die Bestattungsjahrgänge 1998 - 2001

Räumung Urnennische UN 6 + 7
Die gesetzliche Frist von 10 Jahren ist abgelaufen:
Betroffen sind die Bestattungsjahrgänge 2001 - 2003

Räumung Urnenreihengräber UR 2 Gräber 1 52 UR 3 Gräber 1 50
Die gesetzliche Frist der Urnengräber von 10 Jahren ist abgelaufen:
Betroffen sind die Bestattungsjahrgänge 2001 - 2004 und 1998 2000

Goldach, 27. Oktober 2014

Der Gemeinderat


Friedhof Goldach
 

Datum der Neuigkeit 27. Okt. 2014

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach