Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Neue Leistungsvereinbarungen mit Spitex und Pro Senectute

Der Gemeinderat hat die neuen Leistungsvereinbarungen mit Spitex und Pro Senectute genehmigt. Die neuen Verträge gelten ab 1. Januar 2008 und haben für Goldach eine Kostensteigerung um rund Fr. 300'000.- zur Folge.

Gestützt auf die Neuregelung des Finanzausgleichs zwischen Bund und Kantonen erhalten die Spitex-Organisationen ab dem 1. Januar 2008 keine AHV-Beiträge des Bundes mehr. Der Kanton hat diese Aufgaben an die Gemeinden delegiert, so dass neue Leistungsvereinbarungen nötig wurden.

In der Region Rorschach besteht ein funktionierendes Nebeneinander von Pro Senectute und Spitex-Vereinen. Die Nachfrage nach Leistungen der beiden Organisationen ist in den letzten Jahren aufgrund der demographischen Entwicklung und Veränderungen im Gesundheitswesen wie der Fallpauschale in Spitälern massiv gestiegen. So haben sich beispielsweise beim Spitex-Verein die Einsatzstunden von rund 6700 Stunden im Jahr 2004 auf über 10'000 Stunden in diesem Jahr erhöht.

Die grosse Zunahme der Einsatzstunden und die Verlagerung der Kostenträgerschaft von Bund und Kanton führen zu erheblichen Mehrkosten für die Gemeinde Goldach von rund Fr. 200'000. pro Jahr beim Spitex-Verein und rund Fr. 100'000. pro Jahr bei der Pro Senectute. Es ist aber auch festzuhalten, dass die Gemeinde Goldach im Rahmen des neuen Finanzausgleichs insbesondere im Bereich der Sozialleistungen um weit mehr als diese insgesamt rund Fr. 300'000. Mehrbelastung pro Jahr profitiert.

Gestützt auf diesen Sachverhalt hat der Gemeinderat neue Leistungsvereinbarungen mit dem Spitex-Verein und der Pro Senectute abgeschlossen. Die Verträge gelten jeweils für 3 Jahre.

Für den Spitex-Bereich sind neue die Gemeinden alleine verantwortlich.

Datum der Neuigkeit 23. Nov. 2007

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach