Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Verkehrsanordnungen

Das Polizeikommando verfügt in Anwendung von Art. 3 SVG (SR 741.01), Art. 107 und Art. 113 SSV (SR 741.21) sowie Art. 19 Abs. 1 EV zum SVG (sGS 711.1) folgende Verkehrsanordnungen:

Goldach, Zentrumsentwicklung

Umgestaltung Knoten Unteregger-/Blumeneggstrasse. Neue Mühlegutstrasse, einmündende Strasse: Untereggerstrasse,

  • Entziehen des Vortrittsrechts; angezeigt durch Signal «Kein Vortritt» (3.02)

Konsumstrasse, Einfahrt auf Kreisverkehr Dorfplatz

  • «Abbiegen nach rechts verboten»; angezeigt durch Signal 2.42

Privater Parkplatz Liegenschaften Bruggmühlestrasse Nr. 14 und 16

  • Einbahnregelung mit erlaubter Fahrtrichtung Warteggweg-Bruggmühlestrasse; angezeigt durch Signal «Einfahrt verboten» (2.02)

Privater Parkplatz Liegenschaften Mühlegutstrasse Nr. 2 bis 18

  • Unterbinden der Ausfahrt auf Mühlegutstrasse; angezeigt durch Signal «Einfahrt verboten» (2.02), mit Zusatztext: ausgenommen «Fahrrad»,  Piktogramm (5.31)

Bahnhofplatz, Abschnitt Kreisel «Dorfplatz» bis Ostseite Bahnhofsgebäude

  • Unterbinden der Durchfahrt; angezeigt mit Signal «Allgemeines Fahrverbot in beiden Richtungen» (2.01).

  • Zusatztext ab Kreisel «Dorfplatz»: «ausgenommen öffentlicher Verkehr, Piktogramm (5.31)»

  • Zusatztext Ostseite Bahnhofsgebäude: «ausgenommen öffentlicher Verkehr, Anlieferung, Piktogramm (5.31)»

Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 43bis und Art. 47 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (sGS 951.1; abgekürzt VRP) innert 14 Tagen Rekurs an das Sicherheits- und Justizdepartement, Oberer Graben 32, 9001 St. Gallen, erhoben werden. Zur Erhebung des Rekurses ist berechtigt, wer an der Änderung oder Aufhebung der Verfügung ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 VRP).

Das Polizeikommando



Datum der Neuigkeit 3. Dez. 2018

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach