Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Strassenprojekte genehmigt

Der Gemeinderat hat die Strassenprojekte für die Hartbelegung der Zentral-, Wiesen- und Kreuzstrasse sowie der Rotensteinstrasse genehmigt. Gleichzeitig hat er den Strassenperimeter verabschiedet. Sowohl die Projekte als auch der Perimeter sind öffentlich aufzulegen. Der Ausführung vorbehalten bleibt zudem die Genehmigung des Baukredites durch die Bürgerschaft über den Voranschlag 2008.

Die Zentral-, Wiesen- und Kreuzstrasse sowie die Rotensteinstrasse gehören zu den letzten Gemeindestrassen 2. Klasse, die noch mit einem Kiesbelag versehen sind. Anstehende Arbeiten an den Werkleitungen haben den Gemeinderat dazu bewogen, auch die Strassenflächen zu sanieren, ohne allerdings den Charakter der Quartiere zu verändern.

Das Ingenieurbüro Grünenfelder + Lorenz hat gestützt auf ein Konzept von Landschaftsarchitekt Martin Klauser, Rorschach, und dem Atelier Bottlang, St. Gallen, zuerst ein Vorprojekt und nun das Detailprojekt erarbeitet. Die Strassenbaukosten zu Lasten der Gemeinde belaufen sich für die Zentral-, Wiesen- und Kreuzstrasse auf Fr. 738'000.- und für die Rotensteinstrasse auf Fr. 292'000.-. Im Voranschlag 2008 sind für diese Projekte 1 Mio. Franken reserviert.

Die anstossenden Grundeigentümer tragen über einen Strassenperimeter die Kosten für die reinen Belagsarbeiten. Diese Vorgehensweise hat der Gemeinderat bereits bei der Goldermühlestrasse angewendet.

Der Gemeinderat hat die Anstösser an einer Informationsveranstaltung über die Projekte und die Perimeter ins Bild gesetzt.

Die Zentralstrasse soll einen Hartbelag erhalten.

Datum der Neuigkeit 20. Feb. 2008

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach