Willkommen auf der Website der Gemeinde Goldach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Mikado
Systematisch vorgehen, konzentriert arbeiten, Ordnung schaffen - diese Attribute sollen auch für unsere Verwaltung stehen. Und nein: Das Beamten-Mikado wird in Goldach nicht gespielt.
  • Druck Version
  • PDF

Goldach lehnt «mitenand?» deutlich ab

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Goldach lehnen das Fusionsprojekt «mitenand?» mit einem Nein-Anteil von rund 65 % deutlich ab. Untereggen spricht sich mit 58 % Ja-Anteil für eine Vereinigung aus.

Im Detail präsentiert sich das Abstimmungsergebnis wie folgt:

Stimmberechtigte: 5'803
eingegangene Stimmausweise: 3'246

Ja: 1'109
Nein: 2'018
leer: 18
ungültig: 1

Stimmbeteiligung: 54.2 %

In Untereggen stimmte die Bevölkerung wie folgt:

Stimmberechtigte: 688
eingegangene Stimmausweise: 597

Ja: 342
Nein: 243
leer: 2
ungültig: 0

Stimmbeteiligung: 85.3 %

Da ein doppeltes Ja erforderlich gewesen wäre, wird das Projekt «mitenand?» nicht weiterverfolgt.
Logo des Fusionsprojektes «mitenand?»
 

Datum der Neuigkeit 28. Nov. 2008

Sitemap

Alles auf einen Blick

copyright 2020 - Gemeinde Goldach